KONZERT-TIPP

alte druckerei
im Literaturhaus Herne Ruhr
Bebelstr. 8, 44623 Herne

Sa. 26. November 2016
19.30 Uhr

Klavierabend
JONATHAN FOURNEL
1. Preis Scottish Int. Piano Competition

 

BEETHOVEN: Sonate op. 110 | DEBUSSY: Les Estampes
SCRIABIN: Sonate Nr. 5 | FRANCK: Prélude Aria et Final

Jonathan Fournel wurde 1993 in Sarrebourg geboren.
Er studierteam Conservatoire National Supérieur de
Musique in Paris unteranderem bei Robert Leonardy,
Jean Micault, Gisèle Magnan, Bruno Rigutto und Aldo
Ciccolini. In 2005, im Alter von nur 12 Jahren, gewann
Jonathan Fournel den“Concours Musical de France” in
Paris. Nur ein Jahr später nahm er am Concours Madeleine
de Valmalète (Fondation Maurice Ravel) in Paris teil
und konnte gleich zwei Preise erringen, unter
anderem den Preis der Jury in der Kategorie “Virtuose”.
In 2008 erspielte er sich den “Prix Franz Liszt” beim
Concours d' Ile-de-France.
International große Aufmerksamkeit erzielte er mit
dem Gewinn des 1. Preises beim Gian Battista Viotti Int.
Competition in Vercelli 2013 und mit dem 1. Preis beim
Scottish International Piano Competition in Glasgow 2014.

Eintritt EUR 20
Tickets & Info: 0 23 23 /14 767 14

Eine Veranstaltung der Kultutrinitiative Herne e.V., in
Kooperation mit der alten druckerei im Literaturhaus
Herne Ruhr e.V. und der FERD. THÜRMER Pianofortefabrik

KIH Logoalte druckerei LogoThuermer Logo farbig web h63