THÜRMER-SAAL
Friederikastr. 4, 44789 Bochum

Freitag, 13. Januar 2017
20 Uhr

Klavierabend

Volodymyr Lavrynenko

 1. Preis Int. Schubert-Wettbewerb Dortmund 2016

Janina Fialkowska © Ran Keren

THÜRMER-SAAL

Friederikastr. 4, 44789 Bochum

Samstag,
8. Dezember 2018, 20 Uhr

Klavierabend

Janina Fialkowska

Vorwort zur Saison 2015/2016

Liebe Konzertbesucher,
zwölf Klavierabende und zwei Kammermusiken mit Klavier laden zum Besuch des THÜRMER-Saals ein! Internationale Künstler musizieren
Werke aus drei Jahrhunderten. Den Anfang macht die in Bochum bestens bekannte Pianistin Fumiko Shiraga. Ihr folgen zwei weitere
renommierte Japanerinnen: Hisako Kawamura (Clara-Haskil-Preisträgerin) und Yuka Imamine (Schubert-Preisträgerin).

Aus Frankreich sind zwei der bedeutensten Pianisten unserer Zeit zu Gast: Jean-Marc Luisada und Michel Dalberto. Unbedingt hören!

Aus dem deutschen Sprachraum erwarten wir mit Arnulf von Arnim und Till Engel zwei Künstler, die sich konzertierend, lehrend und als Juroren größte internationale Anerkennung erwarben. Mit Sophie Pacini aus München und Liv Migdal (Bochum/Berlin) musizieren zwei
der interessantesten Nachwuchskünstlerinnen ihres Fachs für uns.

Liv Migdals Klavierpartner Jongdo An (1. Preis Long-Thibaud 2012) stammt aus Südkorea. Auch beim Alliage-Quintett ist der Klavierpart in südkoreanischen Händen. Die gefragte Jang-Eun Bae spielt mit dem virtuosen Saxophon Quartett unter dem francokanadischen Primarius Daniel Gauthier. Durch die brillante Catherine Vickers ist Kanada ein weiteres Mal vertreten.

Drei russische Pianist(innen) geben ihr Debut im THÜRMER-Saal: Am 24. 2. spielt der berühmte Griogry Gruzman. Ihm folgt Marina Yakhlakova, die in 2011 zwanzigjährig sensationell den 1. Preis des Int. Liszt-Wettbewerb in Weimar gewann. Im Okt. 2015 gewann Alexey Sychev ebendiesen Wettbewerb; er musiziert am 6. 8. für Sie.

Viel Vergnügen wünschen

Jan Thürmer - künstlerischer Leiter -
Petra Huppert M. A. - Konzertsekretariat -