Konzerttermine 2020

Eintrittskarten

Programmhefte

Liebe Konzertbesucher,

auch in 2020 dürfen wir uns auf große Klavierliteratur freuen. Neben arrivierten Künstlern von Weltrang musizieren junge Preisträger bedeutender Wettbewerbe. Die Gewinnerin des Int. Brahms-Wettbewerbs Detmold 2019 Fuko Ishii (Japan) eröffnet am 23.2. die Saison. Am 21.3. folgt der renommierte finnische Pianist Henri Sigfridsson mit einem äußerst reizvollen Programm für die linke Hand (Chopin/Godowsky).

Der 1. Preisträger des Int. Premio Jaén Spanien 2019, Alexander Koryakin (Russ. Föd.), gibt am 18. April sein Debüt. Am 16. Mai spielt der international hochgeschätzte deutsch-schweizer Pianist Till Engel Werke von Haydn und v. Weber. Mit Ziyu Liu (China) (Int. Competition Viotti/Vercelli) und Hyounglok Choi (Südkorea) (Int. Competition Sendai/Japan) konzertieren am 6.6. und 19.7. zwei jeweils 1. Preisträger internationaler Wettbewerbe des Jahres 2019. Der 8.8. ist dem 1. Preisträger des Int. Liszt-Wettbewerb Utrecht vorbehalten.

Der „glänzende“ Artur Pizarro (Portugal) (H. Eggebrecht, Süddeutsche vom 21.1.2020), ein Pianist von Weltgeltung, spielt am 22.8. Werke von Schumann und Schubert. Ein Muss für Kenner!

Der 1. Preisträger des Int. Beethoven-Wettbewerbs Bonn, Dez. 2019, Cunmo Yin aus China debütiert am 12.9. im Thürmer-Saal. Ein Kammermusikabend am 27.9. ist dem 2015 verstorbenen Pianisten Marian Migdal gewidmet. Mit Liv Migdal (Violine) und den Pianisten Evgeni Koroliov, Ljupka Hadzi-Georgieva, Anna Vinnitskaya musizieren Künstler von höchstem Rang ein sehr spezielles Programm.

Am 18.10. freuen wir uns auf ein Wiedersehen mit dem brillanten Evgeni Bozhanov (Bulgarien). Vor vielen Jahren gab er schon seinen ersten Klavierabend im Thürmer-Saal.

Am 7.11. gibt uns der Ausnahme-Pianist Peter Rösel mit einem Beethoven-Programm die Ehre. Dem berühmten Dresdner, der in diesem Jahr von seiner Heimatstadt anlässlich eines runden Geburtstags geehrt wird, folgt am 4. Dezember die unvergleichliche Wahlwienerin Elisabeth Leonskaja. Die „Grande Dame“ des Klaviers musiziert Werke von Mozart, Berg und Brahms. Der 1. Preisträger des Karlrobert-Kreiten-Wettbewerbs Köln 2020, Lukas Katter,  beschließt am 19.12. das Programm.

Viel Vergnügen wünschen

Jan Thürmer – künstlerischer Leiter -

Petra Huppert M. A. – Konzertsekretariat -

Eduard Kiprsky © Martin Huppert

THÜRMER-SAAL

Friederikastr. 4, 44789 Bochum

Sonntag,
25. Februar 2018, 20 Uhr

Klavierabend

Eduard Kiprsky

Fuko Ishii  © Andrea Antosikova

THÜRMER-SAAL

Friederikastr. 4, 44789 Bochum

Sonntag,
23. Februar 2020, 20 Uhr

Klavierabend

FUKO ISHII

1. Preis Int. Brahms-Wettbewerb Detmold 2019

Adela Liculescu

THÜRMER-SAAL

Friederikastr. 4, 44789 Bochum

Samstag,
17. März 2018, 20 Uhr

Klavierabend

Adela Liculescu

1. Preis Int. Brahms-Wettbewerb Detmold September 2017