KONZERT-TIPP

Die neue Saison der "Konzerte im THÜRMER-SAAL" beginnt erst wieder in 2018. Damit die konzertlose Zeit nicht allzu lang wird, haben wir hier für Sie einen ganz besonderen KONZERT-TIPP!!

alte druckerei
im Literaturhaus Herne Ruhr
Bebelstr. 18, 44623 Herne

Mittwoch, 6. Dezember 2017
19.30 Uhr
Klavierabend

JEUNG BEUM SOHN

1. Preis Int. Musikwettbewerb der ARD München September 2017

HAYDN: Sonate Hob XVI:32 | SCHUBERT: Sonate D 784
TSCHAIKOWSKY: Dumka op. 59
MOZART: Fantasie d-Moll | LISZT: Sonate h-Moll

1991 in Seoul geboren, konnte Jeum Beum Sohn schon sehr früh einige Klavierwettbewerbe in seiner Heimat für sich entscheiden.

Internationale Wettbewerbserfolge ließen nach seinem Studium an der Universität der Künste in Seoul nicht lange auf sich warten: in 2011 gewann er den Int. George Enescu Wettbewerb in Bukarest. Nur ein Jahr später errang er einen Sonderpreis beim Int. Concour de Genève und war in 2013 Preisträger beim Int. „Val ti done“-Wettbewerb in Italien. Sein jüngster und bisher größter Erfolg ist der Gewinn des 1. Preises beim Int. Musikwettbewerb der ARD im September 2017 in München.

Überall überzeugt der junge Künstler sowohl Jury als auch Publikum mit seinem kraftvollen Spiel, seiner technischen Perfektion und vor allem aber mit seinen musikalischen Interpretationen.

Eintritt EUR 20

Tickets: 0 23 23 /14 767 14

Eine Veranstaltung der Kulturinitiative Herne e.V., in Kooperation mit dem Literaturhaus Herne Ruhr und der FERD. THÜRMER Pianofortefabrik.